China Hosts
   
 

Die routinierten Tour-Manager von Imperial Tours sprechen die unterschiedlichsten Sprachen. Zur Zeit werden all unsere Gruppenreisen auf Englisch geführt , Individualreisen können jedoch selbstverständlich auch in mehreren anderen Sprachen organisiert werden, neben Deutsch zum Beispiel auch auf Spanisch, Französisch oder Schwedisch.

Tour-Manager

AntoniaAls sie aufwuchs, arbeitete Antonia's Vater in verschiedenen Städten Deutschlands und Europas. Da häufiges Reisen schon Teil ihrer Kindheitserfahrung war, ist es nicht weiter verwunderlich, dass Antonia später eine glänzende Karriere in der internationalen Hotellerie machte. Als sie heiratete, sah sich Antonia in anderen Zweigen der Reisebranche um. Wir freuen uns, dass diese professionnelle Reisefachfrau bei uns in Peking einen neuen Wirkungskreis gefunden hat und unseren Gästen nun auf Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch einen ganz persönlichen 5-Sterne-Service bieten kann.














DianaDiana hat in der Reisebranche schon sehr verschiedenartige Erfahrungen gesammelt. Bevor sie vor einigen Jahren mit ihrem italienischen Mann nach China kam, hat sie hat als Reiseleiterin und Reiseveranstalterin in Italien und in den USA gearbeitet. Mitteleuropäer sind bekannterweise im Vorteil, was das Lernen von Sprachen betrifft. Aber wie es diese talentierte Kolumbianerin geschafft hat, neben Hochchinesisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch auch noch Grundkenntnisse in Französisch zu erwerben, wissen wir nicht. Bon courage!

 

 

 

 

 

 

Priscilla Priscilla's Mutter ist Österreicherin, ihr Vater ist chinesischer Abstammung und kommt aus Kambodscha. Priscilla selbst ist in Paris aufgewachsen. Mit einem so kosmopolitischen Hintergrund war sie für die Reiseindustrie gewissermassen prädestiniert, und so war sie dann auch viele Jahren in leitender Stellung im direkten Kontakt mit Kunden tätig. Sie spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch und hat an der Sorbonne Literatur studiert. Es ist ihr ein Anliegen, als kulturelle Brücke zu China zu fungieren. Sie selbst beschreibt das so: “Es ist mir klar, dass es für die Gäste nicht immer einfach ist, in einem so andersartigen Land wie China zu sein und es ist mir ein großes Anliegen, ihren Aufenthalt hier so angenehm wie möglich zu gestalten.“

 

 

 

 

 

 

 

JamieSelten kann man einen Akademiker finden, der die Feinheiten der chinesischen Grammatik so gut beherrscht wie die Steuerung eines Lastkraftwagens. Dr. Jamie Greenbaum bringt frischen Wind in die Bücherwelt der Akademiker. Dieser unprätentiöse Sinologe, der im Umgang mit einem Billardqueue ebenso elegant verfährt wie mit dem Kalligraphiepinsel, vermittelt ohne Überheblichkeit und Arroganz Zugang zu seinem Wissenschatz über China. Wenn er nicht gerade unterrichtete, Vorträge hielt oder übersetzte, hat Jamie als Dozent und Tour-Manager einige Reisen durch China geleitet, insbesondere für die Universitäten von Oxford und Cambridge.

 

 

 

 

 

SamSam hat die Küste Großbritanniens vor vier Jahren verlassen um sich in China niederzulassen wo er in so bekannten Städten wie Peking, Dalian und Schanghai gewohnt hat. Sein Diplom hat er an der University of London erworben und sein akademisches Interesse gilt der Anthropologie und der Geschichte, was in einer Funktion als Reiseleiter für VIPs im Terrakotta-Museum von Xi’an seinen Höhepunkt erreichte. Das gab ihm die Möglichkeit, das Forschungslabor des Museums zu besuchen, was seine Begeisterung für die berühmten Soldaten noch weiter angefacht hat. Vor seiner Tätigkeit als Tour-Manager hat Sam als Englischlehrer im Tourismusbereich gearbeitet.

 

 

 

 

 

 

MarianaMariana kommt aus Barcelon und ist eine herausragende Studentin der chinesischen Sprache und Chinas. Ihren mannigfaltigen Übersetzungs- und Dolmetscherfähigkeiten von und ins Englische, Spanische und Katalanische fügte sie ein zweijähriges Studium über China und die chinesische Sprache in Schanghai, an der Fudan University - einer der besten des Landes, hinzu. In allem was sie tut, ist sie integer und diszipliniert. In ihrer Freizeit nimmt sie an einem E-learning Aufbaustudium der Universität von Barcelona über kulturellen Tourismus teil.

 

 

 

 

 

 

 

IndiaNic begleitet seit zehn Jahren Museums- und Alumnireisen quer durch den asiatischen Kontinent. Ziegeltee in einem usbekischen Teehaus in Bukhara zu trinken ist ihm ebenso geläufig wie das Verkosten von chinesischem Chrysanthemen Tee in einem taoistischen Tempel von Hangzhou. Nachdem er unlängst seine wunderschöne Frau aus Fujian geheiratet hat, begrenzt dieser Zugvogel den Umkreis seiner Ausflüge momentan auf die Grenzen Chinas. In seiner Freizeit arbeitet er an seinen Reisefotos und an seinem zweiten Roman.

 

 

 

 

 

 

 

 

AndrewAustralischer Charme gepaart mit einer entwaffnenden Direktheit zeichnen Andrew aus und machen ihn für die Tourismusbranche wie geschaffen, in der er schon während der olymischen Spiele 2000 in Sydney gearbeitet hat. Nachdem er an der Beijing University Chinesisch studiert hatte, zog Andrew nach Schanghai um, wo er seit einigen Jahren lebt. Die Reisebranche rief, und er gründete bald eine Gesellschaft, die chinesischen Studenten den Weg nach Australien ebnete. Wir freuen uns, dass er nun mit uns im Inlandsgeschäft arbeitet. Andrew’s Begeisterung für China, seine Leidenschaft für das Essen und seine gastfreundliche Natur machen ihn zu einem großartigen Tourmanager.

Linkes Foto: Andrew's Gäste überreden ihn als 'Freiwilliges Opfer' bei der Akrobatik-Show in Schanghai beim Messerwerfen teilzunehmen.

 

 

 

 

 

 

IndiaSie spricht sechs Sprachen fließend und hat gute Grundkenntnisse in sieben weiteren – India ist unsere polyglotteste Tourmanagerin. Sie ist chinesischer Abstammung, aber in Dänemark aufgewachsen und in Italien zur Schule gegangen und eine kosmopolitische Mediatorin für die chinesische Kultur. Wenn Reich der Mitte verwirrend erscheint, kann India sofort Aufschluss über diese exotischen Nation geben. India hat viele Jahre in Chinas Gesundheitssektor gearbeitet und sich um Menschen zu kümmern ist einer ihrer wesentlichen Charakterzüge. Vor kurzer Zeit hat sie ihre eigene Designer Firma gegründet und hat seither weniger Zeit, um Touren zu begleiten.

"Vielen herzlichen Dank für Ihr Expertenwissen, ihre Zeit, Ihre Aufmerksamkeit für Details und Ihre fürsorgliche Unterstützung. Die Reise war wunderbar und einen wichtigen Teil unserer Erfahrung haben wir nur Ihnen zu verdanken.
T&TS, South Jordan, Utah

 

 

 

 

 

AndersAnders war sein Leben lang von China und der Geschichte dieses Landes fasziniert. Er hat einen Abschluss in Hochchinesisch und ist Magister der chinesischen Geschichte: nun arbeitet er an seiner These die die Haltung des kommunistischen Chinas in Bezug auf die verschiedenen Konstitutionen beleuchtet. Wenn er nicht gerade einen Aspekt Chinas erforschte oder chinesisch lernte, lebte er ganz einfach hier! Er hat auch eine Lehrlizenz von der Universität von Stockholm und freut sich darauf, sein Wissen über das moderne China und über die chinesische Geschichte mit den Besuchern zu teilen.

 

 

 

 

 

 

 

AndyAndy hat mehr als ein Jahrzehnt für Zeitungen und Zeitschriften in Großbritannien, den USA und China gearbeitet. Sein Faible für politische Mythologie führte ihn 2002 dazu, an der von großem Medien-Interesse begleiteten Wiederholung des “Langen Marsches” teilzunehmen, dieser epischen Flucht der verhungernden kommunistischen Streitkräfte vor den kapitalskräftigen Chiang Kai Chek- Truppen, was er in seinem gleichnamigen Buch beschreibt. Jetzt tritt Andy eine andere Reise an: er wendet sich mit seiner Pekinger Braut der ehelichen Glückseligkeit zu.

 

 

 

 

Wenn Sie mehr Rückmeldungen von unseren Gästen über unsere Touren und die Tourmanager lesen möchten, dann klicken Sie bitte hier.

 

 

 
Imperial Tours, 3172 Sacramento Street, San Francisco CA 94115, United States Tel: 888 888 1970